Boot & Fun Berlin 02.12.2023

Gepostet von ea on Saturday, 2023-12-02
Geposted in [Boot-Fun][Familie][Reisen]

Heute war ich mit meinem Mann auf der Boot & Fun 2023 in den Messehallen von Berlin. Wir wollten dort einige Eindrücke von Wohnmobilen, Wohnwagen und Campern gewinnen.

Meine ursprüngliche Vorstellung war es, dass wir uns einen Camper kaufen, um auch mal bei Wettkämpfen unseres Sohns warm und trocken auf dem Campingplatz zu übernachten. Aber nach einigen Gesprächen wurde klar, dass wir doch etwas größer planen sollten. So ein Van ist eine größere Anschaffung. Den nur “gerade so groß” zu kaufen, dass man damit ein Wochenende irgendwo stehen kann - das ist nichts halbes und nichts ganzes.

Daher war der Plan für heute, dass wir uns eher Wohnmobile anschauen. Nach den ersten Besichtigungen stellten wir jedoch einige Probleme fest:

  • Die Tische in den Wohnmobilen sind durchgängig sehr klein. Das ist dem Platzbedarf zwischen Cockpit, Durchgang und Sitzecke geschuldet. Für drei Personen ist das jedoch nichts, da passen nicht mal die Teller vernünftig drauf, geschweige denn die Laptops.
  • Das Sitzen an dem kleinen Tisch im Wohnmobil ist beengt. Die Sitzbank ist grundsätzlich so gestaltet, dass der Fahrersitz nach hinten gedreht wird. Alles orientiert sich dann so, dass man den Tisch von diesem gedrehten Fahrersitz aus erreichen kann. Sieht auf die Dauer nicht bequem aus.
  • Durch den beengten Platz (das Cockpit und der Motorraum nimmt ungefähr 1.5 Meter in der Front ein) ist “hinten” nicht mehr viel Platz. In sämtlichen Ausführungen die wir gesehen haben gibt es daher eine schmale Kombination aus Dusche und Toilette. Man steht quasi in der Toilette und muss sich dort waschen und duschen. Nicht gerade angenehm und in diesem Raum wird immer Feuchtigkeit durch die Dusche stehen.

Somit ging es dann zügig weiter zu den Wohnwagen. Hier war ich dann sehr überrascht, wie geräumig diese doch sein können. Der Tisch ist fast überall größer - angenehm groß - als in den Wohnmobilen. Die Bank umfasst den Tisch, so dass man dort bequem sitzen oder liegen kann. Die Betten sind keine geknautschte Ausführung, sondern in King-Size Größe erhältlich. Getrennte Bad- und Duschkombinationen sind möglich - und was mir dabei besonders gefällt: sie sind am Ende des Wohnwagens, nicht irgendwo in der Mitte direkt neben der Küchenzeile. Es gibt reichlich Licht durch große Fenster, genügend Stauraum (“Nudelfach”) und einen größeren Bereich für die Küche. Selbst ein Kaffeeautomat hat hier Platz.

![Das “Nudelfach” fürs Kind ;-)](Polar_1.jpg “Das “Nudelfach” fürs Kind ;-)")

Hier sind meine derzeitigen Favoriten:

Am Polar hat mir sehr die Innenausstattung gefallen. Diese sieht sehr “warm” und wohnlich aus. Die Innenausstattung ist mit dunklem Holz ausgestattet, demnächst soll es eine “Blackline” Edition geben. Versteckte und einzeln steuerbare Lichtelemente sorgen für ein angenehmes Ambiente. Die breite, dreiteilige Couch lädt zum Verweilen ein und die Küchenzeile ist riesig. Und es gibt ein Weinregal!

Wohnbereich
Wohnbereich

Teil der Küchenzeile
Teil der Küchenzeile

Schlafbereich
Schlafbereich

WC
WC

Dusche
Dusche

Das Hobby Modell ist etwas günstiger und schlichter gehalten. Bei den Modellen, die auf der Messe ausgestellt sind, waren die Sitzmöglichkeiten etwas kurz gehalten. Das finde ich persönlich unbequem, ich mag eine große Couch, die zum Verweilen einlädt. Im Katalog konnte ich jedoch sehen, dass es bei den größeren Varianten auch diese schöne U-Form gibt. Daher müsste man sich dies nochmal genau ansehen.

Küchenzeile
Küchenzeile

Wohnbereich
Wohnbereich

Schlafbereich
Schlafbereich

Dusche
Dusche

WC
WC

Der Bela Wohnwagen ist sehr eng gestaltet, wobei jedoch der getrennte WC/Duschbereich geräumig ist. Leider ist auch hier der Küchenbereich sehr begrenzt ausgelegt (schmale Kochplatten und Abwaschbecken). Alles in allem hat uns dieses Modell nicht sonderlich beeindruckt.

Wohnbereich
Wohnbereich

Küchenzeile
Küchenzeile

Schlafbereich
Schlafbereich

WC-Bereich
WC-Bereich

WC und Dusche
WC und Dusche


Kategorien: [Boot-Fun] [Familie] [Reisen]

Share: