Vodafone - "Im Netzwerk anmelden"

Gepostet von ea on Wednesday, 2016-09-07
Geposted in [Servicewüste]

Nach einem kurzen Trip ins benachbarte Ausland letzte Woche begann für mich ein Höllenlauf durch die Servicewüste von Vodafone Deutschland.

Wir waren für zwei Tage in Polen und ich hatte dort ein mobiles Datenpaket gebucht - so weit, so gut. Zurück in Deutschland meinte mein Handy dann, dass ich doch bitte ein “Websession” Paket kaufen solle - obwohl mein regulärer Vertrag eigentlich ein Datenpaket beinhaltet. Egal was ich versucht habe, es kam ständig die Meldung “Im Netzwerk anmelden” und von dort wurde ich auf eine Vodafone Seite weitergeleitet, die mir lediglich kostenpflichtige Optionen anbot. Das war nicht die übliche Seite die erscheint, wenn man seinen Traffic verbraucht hat - dort gibt es jeweils eine Option “mit verringerter Geschwindigkeit weiter surfen”.

Ein Neustart des Handys brachte keine Besserung, ebensowenig wie das Entfernen der SIM-Karte. Die Hotline kann mit so einem Problem wenig anfangen und ich wurde zu einem anderen Techniker durchgereicht. Dort konnte man jedoch nichts feststellen, eine Überprüfung der APN Zugangsdaten ergab auch keine Auffälligkeit. Der Techniker verwies mich letztendlich auf den Handy-Konfigurator auf der Vodafone Webseite, ich solle dort bitte meine Telefonnummer eingeben und das würde die Zugangsdaten neu auf meinem Handy konfigurieren.

Dumm nur dass dort nur Geräte aufgelistet sind die Vodafone selbst verkauft. Mein OnePlus One lässt sich dort nicht konfigurieren. Nebenbei hatte ich die APN Einstellungen mit denen meines Mannes abgeglichen, der das gleiche Gerät hat - alle Einstellungen sind gleich, aber das mobile Internet funktioniert bei ihm, und bei mir nicht. seufz

Am nächsten Tag also wieder die Hotline angerufen. Wieder zu einem Techniker weitergereicht, oder jedenfalls versuchte man das - weil die Hotline dann einfach aufgelegt hat. Ein weiterer Versuch brachte uns dann zu einem Techniker, der wortwörtlich eine Anweisung von einer Webseite abgelesen hat, ohne die Worte zu verstehen die er dort wieder gibt. Und ohne überhaupt Englisch zu können, weil sämtliche Fachbegriffe auf Deutsch wieder gegeben wurden. Der einzige Hinweis an der Stelle war dann, dass ich mein Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzen könne (dabei gehen alle Daten verloren), aber er (der Techniker) glaube auch nicht dass das Problem dadurch gelöst wird. Toll[™].

Was letztendlich geholfen hat

Zum Schluß habe ich sämtliche APN aus meinem Handy gelöscht:

Einstellungen
Einstellungen

Mobilfunknetze
Mobilfunknetze

APNs
APNs

web.vodafone.de
web.vodafone.de

APN löschen
APN löschen

Und dann einen einzelnen neuen APN angelegt, mit den Zugangsdaten für “web.vodafone.de”.

APN Einstellungen

Wichtiger Hinweis: das sind Standard Android Einstellungen, aber die können sich abhängig vom Vertrag und Anbieter trotzdem unterscheiden!

Nachdem alle Einstellungen getätigt waren, funktionierte dann auch mein mobiles Internet wieder.

Fazit: Keine Idee was das eigentliche Problem war. Die Zugangsdaten für den APN haben gestimmt. Auf alle Fälle hat die Technik bei Vodafone jedoch noch weniger brauchbare Ideen als einer selbst - eine Neuinstallation des Handys ist definitiv keine Option um ein Netzwerkproblem zu beheben.


Kategorien: [Servicewüste]

Share: